Referenzen

Referenzen


Bei meiner Biogasanlage wurde der Biosonator im Juni 2015 installiert. Als der Biosonator im Februar 2017 für zwei Wochen ausgefallen ist, wurden mir die Auswirkungen durch die Hochleistungs-Ultraschalltechnik bewusst. Die elektrische Leistung ist um ca. 10% eingebrochen. Spätestens dann wurde mir klar, dass ich auf den Biosonator nicht mehr verzichten will.

Hartwig Koop, Geschäftsführer der Koop Biogas GmbH & Co. KG

Hier geht’s zum Interview mit Herrn Koop, klick!


„…wobei ich eigentlich denke, dass der Biosonator für fast alle Biogasanlagen ein Technologie ist, die einsetzbar ist und entsprechende Effekte erzielt werden sollten. Wir gehen davon aus, dass wir eine Amortisationszeit von 3 bis 4 Jahren schaffen werden.“

Andreas Düser, Geschäftsführer der Enser Biogas GmbH & Co. KG

Hier geht’s zum Interview mit Herrn Düser, klick!