Biogasmenge erhöhen

Erhöhte Biogasausbeute

Der Aufschluss der Biomasse durch harte Kavitation bewirkt eine erhöhte mikrobiologische Aktivität. Im Ergebnis wird eine deutlich erhöhte Biogasproduktion erreicht.

Zusätzlich erhöht sich die Methanausbeute um ein bis drei Prozentpunkte. Im Verhältnis zur eingesetzten Ultraschallenergie kann so ein Vielfaches an elektrischer Energie aus der Verstromung des zusätzlich erzeugten Biogases gewonnen werden.

Ein weiterer Effekt der Beschallung ist die sinkende Viskosität. Dies führt zu Einsparungen beim Eigenstromverbrauch der Biogasanlage, da weniger Energie für Pumpen und Rührwerk benötigt werden.