BIOSONATOR erfolgreich in 2,6 MW-Anlage installiert

IMG_20151210_180054_kleinerDie Betreiber im sauerländischen Ense setzen bei der Effizienzsteigerung ihrer Anlage auf den BIOSONATOR. Seit 2007 wird die Anlage mit nachwachsenden Rohstoffen betrieben. Vorrangiges Ziel der Nachrüstanlage ist die Erhöhung der Stromproduktion. Angepasst an die Leistung der BHKW der Biogasanlage von 2,6 MW wurde ein BIOSONATOR mit vier Reaktoren (5 Schwinggebilde je Reaktor) erfolgreich an die Biogasanlage angebunden. Untergebracht ist der BIOSONATOR in einem 30-Fuß-Container.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.